Ausbildung zum pferdegestützten Coach

Mache Coaching mit Pferden zu deiner Berufung

Investiere in deine Zukunft! Möchtest du als Botschafter:in für authentische (Lebens-)Führung einen Beitrag in der Führungs- und Persönlichkeitsentwicklung leisten? Suchst du eine Ausbildung zum:r pferdegestützten Trainer:in und Coach?

Unser Lehrgang zum beshiro Coach für pferdegestützte Arbeit wird dein Leben verändern und neue berufliche und persönliche Perspektiven eröffnen.

Dein Nutzen
Themenschwerpunkte
Tagesablauf

Jeweils 09:00 Uhr bis ca. 17: 00 Uhr

Teilnehmende
Dieser Lehrgang ist für dich interessant, wenn du
auf jeden Fall empfehlenswert

Petra Raber, Theologin

Die Ausbildung hat mir auf verschiedenen Ebenen viele bereichernde Erkenntnisse gebracht. In Begegnungen mit Menschen erlebe ich mich nun weitaus klarer. Ich habe einen neuen, für mich sehr stimmigen Zugang zu Pferden bekommen. Ich habe gelernt, was es heisst, das Pferd als Partner zu sehen und ihm mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen. Die Pferde halten uns ganz ehrlich und zum Glück ohne Bewertung den Spiegel vor – egal ob angenehm oder unangenehm. Sie haben mir gezeigt, was es heisst, authentisch zu sein. Diese Authentizität im beruflichen und privaten Bereich umzusetzen, finde ich etwas sehr Wertvolles. Das Pferd bringt mit seiner klaren Körpersprache die Dinge direkt auf den Punkt. Trotzdem habe ich die Atmosphäre nie tierisch ernst erlebt, sondern im Gegenteil – die Pferde bringen einen nicht nur zum Nachdenken, sondern auch immer wieder zum Lachen. Die Ausbildung ist auf jeden Fall empfehlenswert, egal ob man danach als Coach arbeitet oder nicht. Es ist eine geniale und effektive Form der Persönlichkeitsentwicklung.

sehr viel Selbsterkenntnis

Tanja Schläpfer, Geschäftsleitung

Die Ausbildung hat mir sehr viel Selbsterkenntnis gebracht. Ich habe mich während den 9 Monaten neu kennengelernt. Ich hinterfrage nun viel mehr, ob das was ich mache, das Richtige ist und warum ich das tue. Es hat für mich selber sehr viel in Bewegung gesetzt und die Steine ins Rollen gebracht. Auch die fachliche Seite vom Coaching kann ich nun viel besser und gezielt bei meinen Mitarbeitenden einsetzen. Die persönliche Entwicklung, die ich während der Ausbildung durchgemacht habe ist enorm und wird mir auch von meinem Umfeld bestätigt. Ich bin authentischer geworden. Der pferdegestützte Anteil ist sehr wertvoll und ich bin überzeugt, dass wir von niemandem so ein ehrliches Feedback erhalten.

einzigartige Ausbildung bei BE SHIRO

Rahel Wenger

Die Ausbildung zum pferdegestützten Coach hat mir nicht nur einen wertvollen Werkzeugkasten mitgegeben, um die Coachings selber anbieten zu können sondern hat mich auch gezwungen, mich mit meinem eigenen Stärken, Schwächen, Prägungen, Glaubenssätzen etc. auseinander zu setzen.
Selbst als «Pferdemensch» wurde ich immer wieder von diesen faszinierenden Lebewesen überrascht, welche uns gnadenlos den Spiegel vors Gesicht halten und damit auf wundersame Weise die Chance geben, uns weiter zu entwickeln.
Für mich war immer klar, dass ich die Ausbildung bei BE SHIRO machen werde. Antoinette und ihr Team schaffen es, die Gegebenheiten der heutigen Berufswelt mit der spirituellen Ebene zu kombinieren. Diese Tatsache macht für mich die Ausbildung bei BE SHIRO einzigartig.

  • Preis inkl. Unterlagen, Prüfungsgebühren und Praktikum: CHF 9‘800.-
  • Zusatzmodul Pferde / 2 Tage: CHF 1'100.-
  • Kaffeepausen, Wasser, Snacks inbegriffen / Mittagessen exklusive

 

Ratenzahlung möglich

  • 3 Ratenzahlungen à CHF 3’364.- (inkl. 3% Bearbeitungsgebühr auf die Kurskosten)
  • 6 Ratenzahlungen à CHF 1’731.- (inkl. 6% Bearbeitungsgebühr auf die Kurskosten)
  • 8 Ratenzahlungen à CHF 1’323.- (inkl. 8% Bearbeitungsgebühr auf die Kurskosten)

Preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe.

Termine

Die Grundstufe umfasst 5 Module à total 18 (20) Tage (inklusive theoretischem & praktischem Abschluss) sowie ein betreutes Praktikum.

Termine für die nächste Durchführung:

2022/2023:

Praktikumsdauer je nach Hintergrund und Kenntnissen: 3 – 12 Tage

Ort

ALVA Leadership & Peace Center
Wierezwil 271, 3255 Rapperswil (BE)

6 spannende Module für die Ausbildung zum pferdegestützten Coach

  • Spannungsfeld Selbstbild - Fremdbild
  • Was bedeutet Selbstführung?
    Die wichtigsten Elemente angewendet in der Praxis
  • Starker Auftritt – Wirkungsvolle Kommunikation
  • Die universellen Gesetze als Grundlage unserer Lebensgestaltung
  • Umgang mit Emotionen

Optional: Pferdeknow-how
  • Praktisches Wissen über Anatomie, Geschichte, Bedürfnisse und Wesen des Pferdes
  • Das Pferd als Partner - respektvoller Umgang mit dem Pferd
  • Arbeit mit dem Pferd (Sicherheit, Führtechniken, verschiedene Übungsanlagen)
Das Pferd als Coach
  • Die Sprache des Pferdes verstehen lernen und anwenden
  • Das Pferd als Spiegel – der Einsatz im Training mit Menschen

  • Authentische Führung – was bedeutet das?
    FASCINADE’ – das Modell für authentische Führungskräfte
  • Spezifische Themen zur Mitarbeiterführung
  • Beziehungen und Konfliktmanagement in der Führung
  • Arbeit mit aktuellen Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmenden und Umsetzung am Pferd

  • Was ist Coaching – es gibt Regeln
  • Gezielte Fragestellungen sind der halbe Lohn
  • Mentale Techniken
  • Ressourcenorientierung – ein Muss
  • Tiefenemotionale Arbeit
  • Verankerungstechniken
  • Umgang in der Gruppe
  • Übung macht den:die Meister:in

  • Umgebung (Social Frame)
  • Rhetorik
  • „die Todsünden“
  • Training mit Supervision

Die Themen dieses Modules werden in den anderen Modulen integriert angeboten.

  • 3-12 Tage
  • Individuell mit Antoinette abgestimmt
  • Vertiefe das Gelernte während der Praktikumstage
  • Pferde und Infrastruktur werden zur Verfügung gestellt

  • Interventionstechniken (3 Tage)
  • Tiefenemotionen und Aufstellungsarbeit (3 Tage)
  • Energiearbeit für Pferde (1 Tag)

Diese Module sind optional und können nach erfolgreichem Abschluss als pferdegestützter Coach beshiro besucht werden.

Nimm mit uns Kontakt auf: [email protected]

Für Fragen zur beshiro Ausbildung zum pferdegestützten Coach: